nova cultura

livros

musica

agenda

aus deutschen verlagen

publicações científicas

maio / mai
2002

angola

brasil

cabo verde

guiné-bissau

moçambique

portugal

são tomé
e príncipe

timor lorosae

bestellen

suchen

impressum

home

tfm-online



Deutsch gutt sonst geld zuruck Zé do Rock:
Deutsch gutt sonst geld zuruck
a siegfriedische und kauderdeutshe ler- und textbuk

Kunstmann / edition diá
256 Seiten

€ 18,90



Endlich hat Zé do Rock sein neues Buch fertig und kann an unserem Portugiesisch-Kurs weiterarbeiten! Die Redaktion dankt und empfiehlt nicht nur aus diesem Grund ganz dringend den Erwerb des oben genannten Buches.

Mit DEUTSCH GUTT SONST GELD ZURUCK kann man nämlich dann auch Deutsch lernen, und das gleich in diversen Varianten: Siegfriedisch, Kauderdeutsch, dem globalisierten  Babylonisch, den dazugehörigen Vor- und Zwischenstufen und selbstverständlich auch vertiefenderweise das aus »Fom winde ferfeelt« bekannte Ultradoitsh bzw. dessen light-Version.

Es ist absolut genial, wie Zé do Rock, der 1994 den einzig vernünftigen Vorschlag zur Reform der deutschen Sprache unterbreitete (»jeder schreibt wie er will und macht deshalb keine Fehler«), diesmal knietief einsteigt in die Tiefen und Untiefen des Deutschen.

Und um jedes Missverständnis auszuräumen: Zé do Rock meint es ernst. Sein Ansatz hat nichts zu tun mit den inzwischen inflationär den Buchmarkt überschwemmenden, mehr peinlich als unterhaltsamen »Kanakisch«-Büchern, deren vermeintliche Jugendsprache à la »ultracoolkrasskonkretbisduschwulaldaodawas« inzwischen bestenfalls nur noch nervt.

Zé do Rock, der nach eigenem Bekunden »nix studirt« hat und trotzdem noch lebt, versteht etwas von Sprache, er vermag sie nach allen Regeln der Kunst auseinanderzunehmen, zusammenzusetzen, ihre Logik gegen den Strich zu bürsten oder im Gegenteil so gnadenlos zu befolgen, dass sie absurd wird, wie zum Beispiel in seinem Entwurf des »Siegfriedischen«, einer von jeglichen Fremdeinflüssen gereinigten Variante des Deutschen, in der das Schreiben zum »Ritzen« wird und das Fenster zum »Windloch«.

Dem gegenüber steht das »Kauderdeutsch«, in dem sämtliche dem Autor bekannten Weltsprachen ihre schönsten Spuren hinterlassen haben. DEUTSCH GUTT SONST GELD ZURUCK wird selbst hartgesottene Linguisten in Staunen versetzen.

Und weil jedes Buch von Zé do Rock nicht nur ein Buch ist, sondern meist mindestens zwei, versammelt dieses »ler- und textbuk« die besten seiner Kurzgeschichten und Glossen, die seit seinem Debüt im Jahr 1994 in diversen Zeitschriften des deutschen Sprachraumes erschienen sind. Auch dies war längst überfällig.

Kurz: Das Buch ist intelligent, witzig, lehrreich und unterhaltsam. Was will man eigentlich mehr? Wer es nicht liest, ist selber schuld. (mk)
Zé do Rock
is vor verdammt langer zeit in Brasilien geboren, hat über 14630 tage gelebt, mindestens 1357 liter alkohol gesoffen, 940 stunden flöte und 648 stunden fussball gespielt, is 200 000 kilometer in 1457 autos, flugzeugen, schiffen, zügen, oxenkarren und traktoren geträmpt, hat 104 länder und 16 gefängnisse besucht, sich 8 mal verliebt, ein film gedreet, eine kunstsprache erfunden, ein vereinfachtes deutsch kreirt, hat nix studiert und lebt noch heute.

auf nova cultura.de erscheint manchmal eine neue folge seines online-portugisish-curso



nova cultura (issn 1439-3077) www.novacultura.de
© 2002 Michael Kegler, sternstraße 2, 65719 hofheim / novacultura@gmx.de

TFM-Zentrum für Bücher und Schallplatten in portugiesischer Sprache www.tfm-online.de
disclaimer / Haftungsausschluss