Home

livros

música

agenda

aus deutschen verlagen

pubicações científicas

dezembro / dezember
2002

angola

brasil

cabo verde

guiné-bissau

moçambique

portugal

são tomé
e príncipe

timor lorosae

bestellen

suchen

impressum

home

tfm-online


Various Artists:
Chill Brazil

»36 sexy soul bossa tracks«


doppel-CD
Warner 2002
consulte o preço à TFM

Was?! Sie haben noch keinen Fahrstuhl, keine Flughafentoilette, keine »Lounge«, in denen Sie die vielen »clubtracks« aus »Brazil« abnudeln können, bis Ihnen Zuckerwatte aus den Ohren quillt? Haben Sie wirklich noch nicht? Dann ist ja noch Hoffnung.

Interessanterweise kommt just unter diesem modischen Schlagwortgeblubber (chill / brazil / sexy / soul / bossa) ein Sampler daher, der aufhorchen lässt, wo sich jemand die Mühe gemacht hat, die Archive seiner Plattenfirma aufmerksam durchzusehen. Marcos Valle nämlich (irgendwie »legendary«, sagt die Plattenfirma) hat schöne, ruhige und noch nicht allzu abgenudelte Stücke aus diversen Jahrzehnten brasilianischer Popmusik gekonnt zusammengestellt, so dass sich der Erwerb durchaus auch für diejenigen lohnt, die sich nicht die Mühe machen wollen, aus ihre Plattensammlung bröckchenweise selbst auf CD zu brennen.

Natürlich ist »Wave« drauf, gespielt von João Gilberto – für Elis Regina bleibt dafür das laszive »Alô alô marciano«, und Tom Jobims »Garota de Ipanema« ist eine ziemlich schräge, nicht allzu bekannte, Einspielung, Gilberto Gil brilliert dafür mit dem viel zu wenig gehörten »A Paz« und das obligatorische »Mais que nada« erklingt in der wunderbaren Version von Milton Nascimento.  »Ando meio desligado« ist drauf, in der Version von Ney Matogrosso, und sogar O Rappa, Banda Black Rio, Barão Vermelho, Hermeto Pascoal (!) passen unter das idiotische Etikett »soft & sexy« mit dem sich ein solches Album offensichtlich besser verkauft, als mit dem Hinweis auf gut ausgewählte und kaum abgenudelte Highlights der brasilianischen Musikgeschichte seit den Sechzigern.

Also, lassen Sie den Fahrstuhl ruhig stecken. Wo »brazil« draufsteht, ist nicht immer Zuckerwatte drin.

(mk)

mais música na nova cultura


marcos valle
milton nascimento
azymuth
gilberto gil
joão gilberto
tom jobim
bebel gilberto
jorge vercilo
baby consuelo
ney matogrosso
luiz melodia
paula toller
nando reis
pedro luís e parede
o rappa
ed motta
banda black rio
fernanda porto
tom jobim
os cariocas
elis regina
a cor do som
kid abelha
sandra de sá
jorge ben jor
hermeto pascoal
barão vermelho
paula toller
edson


nova cultura (issn 1439-3077) www.novacultura.de
© 2002 Michael Kegler, sternstraße 2, 65719 hofheim / novacultura@gmx.de

TFM-Zentrum für Bücher und Schallplatten in portugiesischer Sprache www.tfm-online.de
disclaimer / Haftungsausschluss