Home

livros

música

agenda

aus deutschen verlagen

temas e estudos

março / märz
2003

angola

brasil

cabo verde

guiné-bissau

moçambique

portugal

são tomé
e príncipe

timor lorosae

bestellen

suchen

impressum

home

tfm-online


Mad Zoo:
Technozoide Bad Innonsense


trama
EUR 19,--

Schon verschiedentlich haben wir (insbesondere Felipe Tadeu) auf novacultura die verdienstvolle Tätigkeit des »Trama«-Labels in Sachen »neuer« Sounds aus Brasilien zum Thema gehabt. Mad Zoo hat dabei bereits Erwähnung gefunden. Nun ist er auf dem deutschen Markt mit seiner Kompilation »Technozoide Bad Innonsense« unterwegs, die, wie der Name so schön verschleiert, mit Techno so viel zu tun hat wie mit »Innonsense«, was auch immer dieses Wortspiel zu bedeuten hat.

Was also will uns dieser Soundmixer aus São Paulo musikalisch mitteilen? Vor allem, dass es schöne weibliche Stimmen gibt in der Szene: Patricia Marx, Rosy Aragão, Nanni, die er einbindet in elektronische Sondschleier und Hintergrundbeats aus der drumbox.

Fahrstuhlmusik? Das wäre nicht ganz der richtige Ausdruck, da er mit den bewährten Zuckerwatte-Klängen aus der »Brazil«-Ecke erfreulich sparsam umgeht, und wenn er sie einsetzt, hat dies Hand und Fuß, wie etwa auf »Esfera« (feat. Rosy Aragão) oder »Metamorphosys« (feat. Patricia Marx) wo er klar synkopierte elektrische bossa nova mit echtem (!) Gitarrengeklimper kombiniert. »Horizontes« (feat. Laura Finocchiaro) kommt gar mit Cavaquinho und Klarinette daher und kann als echtes Highlight der CD bezeichnet werden, die insgesamt leider mit zu wenigen wirklichen Überraschungen aufwartet.
Schön ist noch »Air loves the Sun« (feat. Nanni) das in der »Hause-Remix«-Version zu einem funkigen Stück unterkühlter disco-musik wird, das durchaus zum Tanzen einlädt.

Insgesamt steigert sich die Intensität der Platte zum Ende hin, wobei über das letzte Stück »Quadranta« gestritten werden darf. Es ist kein wirklich krönender Abschluss und animiert eher dazu, wieder auf »Start« zu gehen, und sich noch einmal die sphärischen Klänge der ersten »Air Loves The Sun«-version reinzuziehen, so dass man die CD ruhig einmal – zum Beispiel beim nächtlichen Autofahren – auf endlos stellen kann. (mk)





nova cultura (issn 1439-3077) www.novacultura.de
© 2003 Michael Kegler, sternstraße 2, 65719 hofheim / novacultura@gmx.de

TFM-Zentrum für Bücher und Schallplatten in portugiesischer Sprache www.tfm-online.de
disclaimer / Haftungsausschluss