nova cultura

livros

musica

eventos

aus deutschen verlagen

publicações científicas

mai / maio
2001

angola

brasil

cabo verde

guiné-bissau

moçambique

portugal

são tomé
e príncipe

timor lorosae

bestellen

suchen

impressum

home

tfm-online


Kapa Dêch: Katchume Kapa Dêch:
Katchume


Lusafrica 1998
DM 33,--

Auf interessante Neuerscheinungen aus Moçambique haben wir lange gewartet, um dann feststellen zu müssen, dass wir zumindest eine übersehen hatten: Kapa Dêch, die 1997 auf dem Crossroads-Festival als beste Band des südlichen Afrika ausgezeichnet wurden. Das Album erschien 1998 bei Lusafrica in Paris, wo man nicht nur mit Cesária Évora, sondern beispielsweise mit der Wiederentdeckung von N'Kassa Kobra im Jahre 1995 und so manchem anderen gerne beweist, dass man auch jenseits des Mainstreams zu investieren bereit ist.

Kapa Dêch zelebrieren auf ihrem Album die gelungene Fusion aus "Roots", Popmusik und zeitkritischen Songs und erbringen damit den Beweis, dass es möglich ist, "Gute-Laune-Musik" anspruchsvoll zu produzieren.

Der Gruß an Stewart Sukuma im Innenteil des leider spärlichen Covers ist nicht ganz zufällig, denn wie er scheuen sie sich nicht, vor die ganze Popmusik der Welt als Inspirationsquelle zu nutzen, sie als eine der musikalischen Wurzeln anzuerkennen.

Das faszinierende an der Arbeit von Kapa Dêch ist aber, dass es den Musikern scheinbar mühelos gelingt, traditionelle moçambikanische (oder lusoafrikanische) Songstrukturen in die Schemata des Blues, des Reggae und anderer Spielarten einzufügen, funkige Bläser und Timbilas zu kombinieren, ohne dass dies an irgendeiner Stelle künstlich oder gezwungen wirkt. (mk)


Mais Música
em Maio

Capoeira Mata Um
Joana Amendoeira
Mafalda Arnauth
Mabulu Karimbu






nova cultura (issn 1439-3077) www.novacultura.de
© 2001 Michael Kegler, sternstraße 2, 65719 hofheim / novacultura@gmx.de

TFM-Zentrum für Bücher und Schallplatten in portugiesischer Sprache www.tfm-online.de
disclaimer / Haftungsausschluss