nova cultura

livros

musica

eventos

aus deutschen verlagen

publicações científicas

januar / janeiro
2001

angola

brasil

cabo verde

guiné-bissau

moçambique

portugal

são tomé
e príncipe

timor lorosae

bestellen

suchen

impressum

home

tfm-online


Manuel Tiago:
Fünf Tage, fünf Nächte

Aus dem Portugiesischen von Michael Kegler
edition nova cultura
100 Seiten
ISBN3-925203-53-2
DM 18,--


Portugal in den 40er Jahren - André, ein junger Portugiese auf der Flucht nach Spanien. Sein Fluchthelfer: Lambaça - unsympathisch, wortkarg, spröde und vulgär.

Eine Novelle über Vertrauen und Fremdheit, die ihren Reiz vor allem aus der sich entwickelnden Beziehung der beiden Protagonisten bezieht, die in jenen fünf Tagen und fünf Nächten, inmitten der Berge von Trás-os-Montes, bedingungslos aufeinander angewiesen sind.

Der Autor: Manuel Tiago - Pseudonym von Álvaro Cunhal, dem früheren langjährigen Generalsekretär der Portugiesischen Kommunistischen Partei (PCP) und einer der profiliertesten portugiesischen Politiker dieses Jahrhunderts. Als Autor zu erkennen gab er sich freilich erst zu Beginn der 90er Jahre, lange nach dem Erscheinen der vorliegenden Novelle in Portugal, im Jahre 1975. 1996 wurde die Novelle von José Fonseca e Costa verfilmt.

Diese Novelle ist so meisterhaft erzählt und im übrigen stilsicher sowie spannungsvoll übersetzt; man legt sie nicht aus der Hand, bevor man bis zum Ende gekommen ist."

Annette Endruschat in:
Lusorama: Zeitschrift für Lusitanistik
.
Nr 42 (Juni 2000)




Weitere Rezensionen

uz-Unsere zeit, 5. November 1999
Matices, Zeitschrift zu Lateinamerika, Spanien und Portugal
Neues Deutschland, 31. August 2000

mehr übersetzungen
in nova cultura:


josé eduardo agualusa
maria isabel barreno
ina von binzer
paulina chiziane
ana hatherly
adilia lopes


Weitere Werke des Autors:

in Portugiesisch:

Até amanhã, camaradas. 1975
A estrela de seis pontas. 1994
A casa de Eulália. 1997
Um risco na areia. 2000


in Deutsch:

Bis morgen, Genossen.
Übersetzt von Eberhard Gärtner. 1979. Vergriffen.

Eulálias Haus.
Übersetzt von Michael Kegler. erscheint im Sommer 2001.


nova cultura (issn 1439-3077) www.novacultura.de
© 2001 Michael Kegler, sternstraße 2, 65719 hofheim / novacultura@gmx.de

TFM-Zentrum für Bücher und Schallplatten in portugiesischer Sprache www.tfm-online.de
disclaimer / Haftungsausschluss