nova cultura

livros

musica

eventos

aus deutschen verlagen

publicações científicas

juni / junho
2001

angola

brasil

cabo verde

guiné-bissau

moçambique

portugal

são tomé
e príncipe

timor lorosae

bestellen

suchen

impressum

home

tfm-online


madredeus: movimentos Madredeus:
Movimento


EMI 2001
DM 39,--

Ihre beste Zeit haben Madredeus sicher hinter sich. Allerdings wäre es auch vermessen, von einer Gruppe, die derart in den Pop-Zirkus eingespannt ist, ständig etwas Neues zu erwarten. Nur konsequent, dass sie im vergangenen Jahr erst einmal eine „Antologia” herausgebracht haben.

Nun melden sie sich zurück mit dem wenig stimmigen Titel „Movimento”. Die dazugehörige CD ist vor allem eines ist: träge. Getragen und ein bisschen langweilig trällert Teresa Salgueiro, hörbar müde geworden, die ewigen Läufe, an denen sich seit „O Espírito da Paz” kaum mehr etwas geändert hat. Doch im Gegensatz zu dieser, die wenigstens dünn und frühlingsfrisch daherkam, ist „Movimento”, wie das Cover optisch bereits nahelegt, eher düster, lustlos unterlegt mit Keyboards. Standard-Geklimper von der Gitarre. Ab und zu brummt ein Cello, doch auch das kommt vom Band.
 
Von der Power, die diese Kapelle vor über zehn Jahren einmal auszeichnete, ist nichts mehr zu spüren. Nur noch Sättigung und der Druck, den Fans und der Musikindustrie wieder eine neue CD vorzulegen. Es ist die neunte. Wir sind gespannt auf Nummer 10. (mk)


Diskografie:
1987 — Os Dias da MadreDeus
1990 — Exitir
1992 — Lisboa (Live-Doppelalbum)
1994 — O Espírito da Paz
1994 — Ainda (Soundtrack zu Lisbon Story)
1997 — O Paraíso
1998 — O Porto (Live-Doppelalbum)
2000 — Antologia
2001 — Movimento



Am 2. August spielen Madredeus live auf dem „Glatt und Verkehrt” Festival in Krems / Österreich

Madredeus na Internet: www.madredeus.net










nova cultura (issn 1439-3077) www.novacultura.de
© 2001 Michael Kegler, sternstraße 2, 65719 hofheim / novacultura@gmx.de

TFM-Zentrum für Bücher und Schallplatten in portugiesischer Sprache www.tfm-online.de
disclaimer / Haftungsausschluss